Anfang der Webseite Direkt zum Inhalt springen
Mehr Informationen
Start Hauptinhalt der Webseite

Bestzeiten für Antje Barthel und Philipp Lukas

Antje Barthel wird 6. bei Deutschen Juniorenmeisterschaften in Rostock
Antje Barthel konnte bei den 63. Deutschen Juniorenmeisterschaften in der Leichtathletik, die am 20. und 21. August 2005 in Rostock statt fanden, bei Temperaturen von knapp 30 Grad bereits im Vorlauf über 400 m Hürden ihre eigene Bestmarke von 61,59 um 7 Hundertstelsekunden unterbieten. Die Zeit von 61,52 s war die achtbeste, was den Sprung in den Finallauf bedeutete. Am nächsten Tag konnte sie noch etwas zulegen. Bei angenehmen 23 Grad und einem sehr ausgeglichenen Starterfeld lief Antje Barthel eine Zeit von 61,34 s. Mit der neuen persönlichen Bestzeit belegte sie den 6. Platz.
Philipp Lukas startete als A-Jugendlicher zum ersten Mal in der Klasse der Junioren. Als einer der Jüngsten im Feld erreichte er in der sommerlichen Hitze des ersten Wettkampftages über 400 m Hürden eine persönliche Bestzeit von 57,41 s und damit einen beachtlichen 11. Platz.
Fans der beiden Sportler des Bautzener LV "Rot-Weiß 90" e.V. waren Mitglieder des Organisationskomitees der Deutschen Juniorenmeisterschaften 2006 in Bautzen. Mit kritischem Blick und offenen Ohren sammelten sie Ideen und Vorschläge für die Vorbereitung und Durchführung des Wettkampfes in Bautzen. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an die Verantwortlichen des DLV und des 1. LAV Rostock, die uns wichtige Hintergrundinformationen geliefert haben.

Werde auch DU Teil des BLV „Rot-Weiß 90“ e.V.

Fragen zum Training oder dem Verein?

Mail sendenKomm vorbei

Es ist Zeit Mitglied zu werden!

Zum Mitgliedsantrag