Anfang der Webseite Direkt zum Inhalt springen
Mehr Informationen
Start Hauptinhalt der Webseite

Aktueller Stand zum Training unter Beachtung der Corona-Auflagen

Liebe Sportler,

seit dem 15.05.2020 ist es wieder möglich, in den Trainingsbetrieb einzusteigen. Diese Möglichkeit gilt sowohl für den Innen- als auch den Außensport, jedoch unter Beachtung bestimmter Bedingungen. Dazu muss ein Hygienekonzept für jede Übungsgruppe erstellt werden und von dem Träger der Sportstätte (Stadt/Landkreis) bestätigt werden.

Bestandteile des Hygienekonzepts sind v. a.:

  • Personen mit erhöhter Körpertemperatur und/oder Erkältungssymptomen dürfen die Sportstätte nicht betreten.
  • Bei Sportstätten im Freien darf nicht mehr als eine Person pro 20 m² Nutzungsfläche trainieren; der Mindestabstand zwischen   Sportlern  und Trainern von 1,50 m ist in jeder Trainingseinheit sowie den Pausen einzuhalten. Trainingseinheiten mit Mannschaftsspielcharakter sind nicht erlaubt. Jeglicher Körperkontakt ist zu vermeiden.
  • Der Mindestabstand zwischen den Personen von 1,50 m ist auch in den Sanitärbereichen unbedingt einzuhalten. Möglichkeiten zum Händewaschen (mit entsprechendem Abstand zueinander) müssen ausgerüstet sein mit Flüssigseife, zum Abtrocknen mit Einmalhandtüchern. Elektrische Handtrockner sind weniger geeignet, könnten aber belassen werden, wenn sie bereits eingebaut sind.
  • Beim Laufsport ist der Mindestabstand hintereinander zu vergrößern: Für schnelles Gehen mit 4 km/h gelten ca. 5 m und für Läufer mit 14 km/h ca. 10 m.
  • Enge Bereiche sind so umzugestalten oder der Zugang zu beschränken, dass der Mindestabstand eingehalten werden kann.
  • Trainingsgeräte sind nach der Benutzung zu reinigen.
  • Die Sportstätte darf für den Publikumsverkehr (Besucher/Eltern) nicht geöffnet werden.

Die Übungsleiter sind zu dieser Möglichkeit informiert worden und werden prüfen, ob und wenn ja unter welchen Möglichkeiten das Training wieder aufgenommen werden kann. Bitte wendet euch zu den tatsächlichen Möglichkeiten an eure Übungsleiter.

Das Fitnessstudio im Vereinshaus ist unter Beachtung entsprechender Hygieneregeln ebenfalls wieder nutzbar.

Viele Grüße

Christoph Mehnert (Präsident)

Werde auch Du Teil des BLV „Rot-Weiß 90“ e.V.

Fragen zum Training oder dem Verein?

Mail sendenKomm vorbei

Es ist Zeit Mitglied zu werden!

Zum Mitgliedsantrag