Bautzener Leichtathletik-VereinLV Rot-Weiß 90 e.V.

BLV-Logo BLV-Logo
 

Abschlussbericht zur Sanierung des Vereinshauses

Abschlussbericht
Sanierung des Vereinshauses des BLV "Rot-Weiß 90" e.V.
Dachsanierung 2008 und Fassadensanierung 2010


Der Bautzener Leichtathletik-Verein „Rot-Weiß 90“ e.V. (BLV) nutzt seit vielen Jahren einen Flachbau auf dem Gelände der 1. Mittelschule in Bautzen, Daimlerstraße 6 als Vereinshaus. Mit viel persönlichem Engagement der Vereinsmitglieder und in unzähligen freiwilligen Arbeitsstunden ist seit der politischen Wende und der damit verbundenen Neustrukturierung der Vereinslandschaft in Bautzen, ein innen schmuckes Objekt mit Vereinsraum, Fitnessbereich, Sauna sowie Sanitär- und Umkleideräumen entstanden.

Der Vertrag über die Nutzung des Flachbaus als Vereinshaus wurde zuletzt im Juni 2006 zwischen der Stadt Bautzen und dem BLV neu abgeschlossen.

Der äußere Zustand des Vereinshauses, ein undichtes Dach und eine abblätternde Fassade, hat es zwingend erforderlich gemacht eine umfassende Sanierung des Vereinsgebäudes durchzuführen und dabei die Forderungen der Energieeinsparverordnung
zu berücksichtigen.

Begründet durch Sturm- und Vandalismusschäden und dadurch eindringendes Regenwasser bestand als dringlichste Maßnahme die Dachsanierung. Das Dach bestand aus einer DDR-typischen Wellasbestdeckung und wurde mit Trapezblech überdeckt. Dieses Verfahren ist zulässig und erspart damit die teure Entsorgung der Wellasbestplatten. Auch die Konstruktion der Dachbinder lies aufgrund des geringen Eigengewichtes der Trapezbleche diese Art der Dachsanierung zu. Ergänzt wurde die Dachsanierung durch eine neue Dachentwässerung mit Dachrinnen und Fallrohren.

Diese Leistungen konnten im September 2008 aufgrund eines 20-prozentigen Zuschusses der Stadt Bautzen und Fördermitteln aus der investiven Sportförderung des Freistaates Sachsen in Höhe von 50 % der förderfähigen Baukosten durch die Firma Dachdecker und Klempnerei Andy Gabriel aus Grubschütz ausgeführt werden.

Die Kosten für die Sanierung des Daches und der Dachentwässerung belaufen sich auf insgesamt 16,7 T€, wovon 10,2 T€ über die o.g. Zuschüsse und 6,5 T€ aus Eigenmitteln des Vereines finanziert wurden.

Im Jahr 2009 sollte die Sanierung der Außenwände mit dem Anbringen eines Wärmedämmverbundsystems zur Senkung der Energieverluste und damit auch der Energiekosten erfolgen.

Ein erster Kostenvoranschlag wies Aufwendungen in Höhe von ca. 25 T€ aus. Da diese Summe der BLV nicht selbst stemmen konnte, wurden auch hier die Förderprogramme von Freistaat und Stadt genau studiert und die entsprechenden Fördermittelanträge gestellt. Der BLV konnte die rechtlichen Förderbedingungen erfüllen und die erforderlichen Nachweise und Berechnungen vorlegen. U.a. waren ein sogenannter Energieausweis gemäß der Energieeinsparverordnung für das Vereinshaus zu erstellen, Kostenberechnungen und Finanzierungszusagen Dritter vorzulegen sowie das Eigentums- bzw. Nutzungsrecht am Gebäude und natürlich die Eigenmittel nachzuweisen.

Aufgrund der doch recht umfangreichen Vorbereitungsarbeiten und der noch laufenden Sicherstellung der finanziellen Mittel war ein Baubeginn an der Fassade im Jahr 2009 nicht mehr möglich.

Sehr erfreulich war, dass der BLV im Jahr 2009 von der Stadt Bautzen eine Förderzusage über 5 T€ aus Mitteln der Richtlinie zur Förderung des Sports in der Stadt Bautzen erhalten hat. Dies war zwingende Voraussetzung für eine Beantragung von Fördermitteln aus der investiven Sportförderung des Freistaates Sachsen bei der Sächsischen Aufbaubank (SAB).

Da nach den Kosten des o.g. Voranschlags, der Zusage der Stadt Bautzen und der zu erwartenden Fördermittel über die SAB immer noch ein nicht unerheblicher Eigenmittelbedarf durch den BLV sicherzustellen war, wurde auch an die Kreissparkasse Bautzen, Stiftung für den Landkreis Bautzen ein Antrag auf Sportförderung für dieses Projekt gestellt. Die Sparkassen-Stiftung hat den Antrag recht schnell und unbürokratisch geprüft und dem BLV eine Zuwendung in Höhe von 5 T€ zur Verfügung gestellt.

Die Projektvorbereitung und -ausschreibung sowie Bauleitung und Abrechnung wurde durch das Ingenieurbüro Thomas Leschke (IBL) aus Bautzen durchgeführt. In Abstimmung mit IBL wurden die Bauleistungen beschränkt ausgeschrieben, d.h. es wurden 4 regionale Bauunternehmer aufgefordert, ein Angebot zur Ausführung der Bauleistungen zu unterbreiten.

Den Zuschlag erhielt das Bauunternehmen Haunschild aus Bautzen, welches die Außensanierung im August und September 2010, trotz der starken Wettereinflüsse, zur vollsten Zufriedenheit ausführte.

Die Kosten für die Sanierung der Außenwände belaufen sich vorläufig auf insgesamt 29,3 T€, wovon 22,2 T€ über die o.g. Zuschüsse von SAB, Stadt und KSK sowie 7,1 T€ aus Eigenmitteln des Vereines finanziert werden.

Der Bautzener Leichtathletik-Verein "Rot-Weiß 90" e.V. bedankt sich ganz herzlich bei den ausführenden Bauunternehmen Andy Gabriel und Sylvio Haunschild für die solide und mängelfreie Bauausführung, beim Ingenieurbüro Thomas Leschke für die verlässliche und fachlich fundierte Baubetreuung, beim Vermessungsbüro Bernd Pfitzner für die vermessungstechnische Unterstützung und nicht zuletzt bei den Förderern der Sanierung des BLV-Vereinshauses, dem Freistaat Sachsen vertreten durch die Sächsische Aufbaubank, der Stadt Bautzen und der Sparkassen-Stiftung für den Landkreis Bautzen für eine großzügige finanzielle Unterstützung und eine sehr angenehme Zusammenarbeit.

20101028-01.jpgVergrößern
BLV-Vereinshaus 2007 - Vorderansicht

20101028-02.jpgVergrößern
BLV-Vereinshaus 2007 - Hinteransicht

20101028-03.jpgVergrößern
BLV-Vereinshaus 2010 - Vorderansicht

20101028-04.jpgVergrößern
BLV-Vereinshaus 2010 - Hinteransicht

(Uwe Ebermann, 28.10.2010)
Eingetragen am 01.11.2010 von Uwe Warmuth.

Bericht-Archiv

Rechenschaftsbericht und Fotos von der Mitgliederversammlung
11.04.2018 − Christoph Mehnert
Jahresübersichten
 2018   2017   2016   2015   2014   2013   2012   Alle
Mitgliederinformation zum Antrag auf außerordentliche Mitgliederversammlung
18.10.2012 − Präsidium des BLV "Rot-Weiß 90" e.V.
Abschlussbericht zur Sanierung des Vereinshauses
28.10.2010 − Uwe Ebermann
Besinnlichkeit zum Jahresende
16.12.2009 − Ines Heblack
Jahresübersichten
 2009   2008   2007   2006   2005   Alle
Letzte Änderung: 23.04.2018  [Anfang]   [Seitenanfang]   [Startseite]   [Impressum]   [Kontakt]   [Alle Termine]  
© 1990-2018 Bautzener LV "Rot-Weiß 90" e.V. >>> http://www.rot-weiss90.de/Verein-Berichte-2010102801.html